BEZIEHUNG IM WACHSTUM

PAAR WERDEN, SEIN UND BLEIBEN.

Beziehung | Entwicklungsurlaub | Training | Dresden

Machen Sie doch Entwicklungsurlaub für Ihre Beziehung.
Wir lassen das für Sie  in Dresden und auf Mallorca gelingen.
Starten wir gleich hier:

Worauf kommt es in der Beziehung an?

Den Partner so zu akzeptieren, wie er ist, ohne sie oder ihn ändern oder verbiegen zu wollen, lautet die Devise. Das heißt auch, die eigenen Erwartungen an den Partner in die Milde zu führen. Niemand ist dafür da, dass er die Erwartungen anderer erfüllt. Die Dinge, die Sie für Ihren Partner tun, müssen aus freien Stücken entstehen, Erwartungen sind der Nährboden für Enttäuschungen.

Wer eine langfristige Beziehung anstrebt, sollte zwischen Eigenschaften unterscheiden, die kurzfristig anziehend wirken, und solchen, die eine Basis für eine Partnerschaft darstellen. Eine erste Frage, die wir klären, ist: Was suche ich in einer Partnerschaft?

WAS SAGT ROBERT BETZ DAZU?

Warum sind Beziehungen Entwicklungsarbeit?

Wichtige Eigenschaften in Beziehungen wie Ehrlichkeit, Treue, Offenheit, Gesprächsbereitschaft und eine optimistische Lebenseinstellung werden von vorhandenen und künftigen Partnern erwartet. Übrigens gilt das auch in Grenzsituationen und schweren Momenten, die man miteinander bestehen möchte. Nur wer sich mit der Erfahrungswelt, den Wertevorstellungen und Lebensmotiven des Partners vertraut fühlt, kann sich auch fallen lassen. Dann erst können Sie sich geben, wie sie sind, und werden dafür geliebt.

Beide Partner sollten also das Gefühl haben, in einer sicheren und verlässlichen Beziehung zu leben. Idealerweise fühlen Sie sich einander verbunden, sind bereit, sich für den Partner und die Beziehung zu engagieren, und sind zufrieden mit dem gemeinsamen Erleben. Eine derart erfüllte Idee lässt eine Grundhaltung entstehen, die den Partnern wirklich ermöglicht, das Miteinander positiv zu erleben, ihre eigene Beziehung möglichst optimistisch zu sehen. Noch etwas rationaler ausgedrückt: Diese optimistische Grundhaltung basiert auf einer individuellen Kosten-Nutzen-Rechnung. Bedenken Sie allerdings immer, wenn Sie Ihre aktuelle Beziehung mit früheren Liebeserfahrungen vergleichen: Ein jeder rechnet anders. Diese Kosten-Nutzen-Rechnung geschieht häufig unbewusst, was jedoch nichts daran ändert, dass sie regelmäßig stattfindet – bei jedem von uns.

Beide Partner sollten (zur gleichen Zeit) davon überzeugt sein, dass sie miteinander den Weg gehen wollen, das bedeutet, ein fortwährendes Entwickeln zu initiieren. Das macht und erhält Ihre Beziehung spannend. In jeder Beziehung brauchen die Partner gemeinsame Erlebnisse, am besten unvergessliche und in einem Rahmen so angelegt, dass Sie nach dem Spiel in der Umkleidekabine auch etwas zu erzählen haben.

Sexualität: „Wenn es im Bett klappt, dann funktioniert die Beziehung“ – so die allgemeine Aussage, die wir in unseren Seminaren oft hören. Andersherum wird doch eher der passende  Schuh daraus: Wenn Ihre Partnerschaft gut läuft, dann ist auch der Sex gut, stimmt’s? Vielleicht haben Sie nach einer Weile nicht mehr so häufig Lust, doch wenn Sie Ihrer erotischen Beziehung Aufmerksamkeit und Fantasie widmen, wird das sexuelle Erleben mit den Jahren immer besser und intensiver. Und all das benötigt Raum, Zeit und auch Involvierung, damit Sie Ihre Partnerschaft dauerhaft gelingen lassen.

AUCH DIE WISSENSCHAFT ZEIGT [Prof. Dr. Manfred Spitzer]

ERWARTEN SIE BITTE

Wir lassen Sie, Schritt für Schritt, mit Ihren Beziehungswerten in Kontakt kommen. Sie entwickeln als Single oder Paar Ihre Vision, Ihre Partnerschaft. Sie legen selbst fest, was Sie erreichen wollen, welche Ziele Sie gemeinsam angehen. Was sich ändern darf, welche Erfahrungen Sie (endlich) begraben müssen, damit Ihre Zukunft in Partnerschaft gestaltet werden kann. Genau dafür haben wir dieses Paartraining entwickelt.

Lernen Sie Ralf Käppler hier ganz persönlich kennen.

Unsere Philosophie

Genau das beschreibt unsere Idee von gelingender Beziehung.
In diesem Paartraining grenzen wir uns gerne vom üblichen Seelen-Striptease ab.

IDEE: Therapiebefreites Beziehungswachstum, Paarkommunikation
in Exzellenz, Fair-Ständnis 
entstehen lassen und Ihre Perspektiven
gemeinsam entwickeln.

ERHOLUNG IN BEZIEHUNG | INSELWOCHEN

DIE LOCATION

ORTE SIND BEZIEHUNG

Der Zauber des Neubeginns und die Wirkung dessen, was Sie anpacken, hängt insbesondere auch von den Rahmenbedingungen ab. Ablenkung, Alltag und auch „streitverunreinigte Räume“ fressen Ihre Seele und auch Ihre Chance zur Veränderung auf.  Deshalb suchen wir für Ihre Entwicklung die „besten Plätze“ aus.

DAS PROGRAMM

FÜNF SCHRITTE ZUR BEZIEHUNGSLIZENZ. 😉

Sich und andere richtig Fair-Stehen.
Kommunikation als Basis gelingen lassen.
Altlasten loslassen und beerdigen.
Visionen und Paarziele entwickeln.
Systemische Partnerschaft in allen Bereichen.

Weitere Stimmen

Bezieuhnugswachstumpaul-garcia-fotografia-217101

Unsere Kommunikation ist vergleichbar mit solcher unter besten Freunden. Wir lachen und spaßen wieder miteinander. Wir gehen unseren Top-100-Erlebniszettel gemeinsam an. Ich glaube nicht, dass uns was fehlt. Eure Annette mit Martin

Annette und Martin
Bezieuhungswachstumgenessa-panainte-262837

Haus, Auto, Hund und alles perfekt? Weit gefehlt. Ralf, wir danken Euch und auch der Gruppe für’s Auf- und Ausrichten.

Ulli und Michael
Beziehungswachstumyeshi-kangrang-274719 (1)

Ja, ihr seht mich hier allein. Der Eindruck trügt. Ich habe aber lernen müssen, mich mit mir selber wohl zu fühlen.

Elisa
Beziehungswachstum-mahamudow

Mensch, wir waren so knapp an der Trennung. Gesagt hatten wir es Ralf nicht, weil wir Angst hatten, dass er uns nicht mitnimmt. Dort war dann Schluss mit alternativen Fakten. Immer gerne wieder.

Yvonne und Ronny
Bezieuhngswachstumlotte-meijer-142578

Das war schon verrückt, dass wir uns auf sowas eingelassen haben. Aber Deine Überzeugungsarbeit hat uns ja am Ende auch sehr geholfen. Wir haben mal richtig „Budenschwung“ in die Partnerschaft gebracht. Eine blitzsaubere Sache das hier.

Bertholt und Lieselotte
Bezieungswachstumtord-sollie-865

Nach Rügen kam für uns Florenz. Wir haben uns entschlossen, jedes Jahr wertvolle Paarzeiten für uns einzuplanen, ohne Kinder. Klasse.

Thomas und Katrin
Bezieungswachstumpriscilla-du-preez-361813

Wir haben uns auf Rügen in deinem Seminar neu gefunden. Nach vier Jahren war alles ein wenig grau. Danke für den Tritt auf die Zehen und den frischen Wind.

Doris und Maik
Ulrikeneu

Nach dem Tod meines Mannes war ich brutal überfordert. Ich wollte eigentlich keine Beziehungen mehr eingehen, irgendwie auch alles hinschmeißen. Ich habe neue Perspektiven und ich verbringe gerne Zeit mit mir allein. Dafür bin ich sehr dankbar.

Ulrike

BLOG

Skizzen, Aufstehen, Krone geraderücken, Weitergehen. Stepout

Die Grundhaltungen beschreiben grundlegende Einstellungen. Diese hier wurden zum größten Teil von Menschen übernommen, die auf ihrem Gebiet außergewöhnliche Resultate im Umgang mit Menschen erzielten….

14. September 2017 Weiterlesen…

Wahrheiten über die Ehe in Deutschland Bei Ehepaaren, die sich nach 2002 das Ja-Wort gaben, liegt die Scheidungsrate schon über 69%. Ein mir bekannter Scheidungsrichter spricht…

14. September 2017 Weiterlesen…

Midlife Crisis und Selbstverwirklichung Ist schon komisch, wie unterschiedlich das alles vonstatten geht. Was alles?! „Ladies first“. Junge Frauen ab derzeit etwa 30 (Studien zeigen…

14. September 2017 Weiterlesen…

KONTAKT

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf.

Stepout Trainings GmbH
Erna-Berger-Straße 17
01097 Dresden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen